ElectroDrive Salzburg Blog

avatar

Die erste Flüsterdemo in Salzburg

22. Juni 2011

Am 21. Juni 2011 fand in der Stadt Salzburg die erste Flüsterdemo für Elektromobilität statt.
20 Elektroautos fuhren im Konvoi vom Schloss Mirabell über den Makartplatz, die
Staatsbrücke bis zum Mozartsteg. Veranstaltet wurde die Demo von ElectroDrive Salzburg,
um zwei der größten Vorteile von Elektromobilität anschaulich zu zeigen: Elektroautos sind
leise und stoßen keine Abgase aus. Vor allem auf der Strecke Staatsbrücke –
Rudolfskai konnte man sich von diesen Vorteilen überzeugen:
denn dort gab es keinen Gegenverkehr.

Natürlich werden solche Aktionen nicht nur positiv aufgenommen:
Stau ist fast immer die logische Folge einer Demo und ärgert alle Verkehrsteilnehmer.
Das war auch der Grund, warum wir alles in 20 Minuten durchgezogen haben wollten.
Und das haben wir auch geschafft! Es war uns aber schon wichtig, einmal ein sichtbares
und positives Zeichen in der Stadt zu setzen. Ich denke, das ist uns geglückt…

Hier ein Video zur Flüsterdemo

Hier auf Facebook kommentieren

Hier am Blog kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*